KontaktRufen Sie uns an +49 89 993412-0

Software

Software-Plattform

Alle kundenspezifisch benötigten Software-Server lau­fen als vir­tu­ali­sier­te Maschinen (VM) auf einer aus­fallgesicherten Vir­tu­ali­sie­rungs­plattform, Daten werden auf einem redundanten Storage-System abgelegt. Da­durch ist die Funk­tions­fähigkeit des Gesamt­systems immer sichergestellt. Zur Software-Plattform gehört auch ein VPN-Server, mit dem sich Clients (Windows, Apple, Linux) auf sicherem verschlüsselten Weg mit ITSME verbinden.

Ebenfalls im Konzept enthalten und separat buchbar ist die tägliche Siche­rung (Backup) aller Daten und Systeme. Dies gilt so­wohl bei lokalem Betrieb als auch im Rechenzentrum. Alle Daten werden im Backup-Rechenzentrum der LIS mehrfach redundant gesichert.

Software-Anwendungen

Als Software-Anwendungen werden zunächst alle beim Kunden laufenden Programme (typischerweise Windows-Serveranwendungen) unverändert in die ITSME-Struktur übertragen. Damit ist die Übernahme schnell und problemlos durchführbar und bereits dann ist eine gewisse Ausfallsicherheit gegeben.

Zur Verbesserung der IT werden in der Folge die vorab vereinbarten Umstellungen durchgeführt, um die Ziele des Kunden zu adressieren. Als Standardanwendungen stehen die bei der LIS Engineering gelisteten Produkte bereit, diese sind beispielsweise:

Selbstverständlich kann der Kunde alternativ oder zusätzlich beliebige Windows-Serversysteme einsetzen, die ebenfalls im ITSME-Umfeld laufen. Kunden treffen die Auswahl nach betriebswirtschaftlichen und strategischen Gründen.